Posts

Es werden Posts vom September, 2016 angezeigt.

Der etwas andere Fragebogen für Blogger: Runde IV

Bild
Hier nun Runde IV des etwas anderen Fragebogen für Blogger von Booknerds und Stefan Mesch. Hat wie immer Spaß gemacht die Fragen zu beantworten.



Drei Dinge, die…
…das Schreiben schreibenswert machen:
Etwas Geschriebenes hat oft mehr Tiefgang als etwas Gesagtes. Durch das Schreiben, kann man seinen Gedanken freien Lauf lassen.Schreiben gibt die Möglichkeit, Erinnerungen zu schaffen.…Dir bei manch anderem Blog mächtig auf die Nerven gehen:
Der Druck mancher Blogger jeden Tag etwas zu posten10000 Challenges Plötzliches Aufhören ohne Abschlusspost…Dir das Lesen spontan madig machen:
Gibt es eigentlich nicht.....Gibt es wirklich nicht....Na gut, wenn man draußen liest und es anfängt zu lesen.... …Du gerne als Ausrede nutzt, nur um mehr Zeit zum Lesen zu haben:
"Diese Strecke war in der App die schnellste....""Der Bus ist zu voll....ich nehme den nächsten Bus...." "Ich nehme die nächste Station....."…Dir definitiv wichtiger sind als dein Blog:
Familie!!!!!Bücher!!!!M…

Frage der Woche : Welches Buch hast du zuletzt aufgrund der Rezension eines anderen Buchbloggers gelesen?

Bild
Das letzte Buch, dass ich aufgrund der Rezension eines anderen Buchbloggers gelesen habe ist „Nerve : Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen“, welches jetzt auch verfilmt wurde. Die meisten Leser denken, dass es sich dabei um einen neuen Roman handelt. Das ist aber leider falsch, denn das Buch ist bereits 2013 erschienen und da habe ich auch eine Rezension zu dem Buch gelesen. Das wusste ich aber nicht mehr, habe das Buch mit neuem Cover gelesen und prompt bei Seite 
10 gemerkt, dass ich das alles schon kenne…nur eben mit einem anderen Cover!

Flawed : Wie perfekt willst du sein / Cecelia Ahern (Rezension)

Bild
Perfekt. Das ist das Einzige, was in der Welt von Celestine zählt. Aber was passiert, wenn man nicht perfekt ist? Wenn man Fehler macht oder wenn das Perfekte garnicht perfekt ist?

"FEHLERHAFT: defekt, mangelhaft, unvollkommen, deformiert, schadhaft, nicht einwandfrei, unsolide, labil, unzulänglich, ungenügend, unzuverlässig, oder: mit charakterlichen Mängeln behaftet (bezogen auf eine Person)." Inhalt
Die 17 -jährige Celestine North lebt in einer Gesellschaft, in der es ein Verbrechen ist, Fehler zu begehen. Wer einen Fehler begeht und nicht perfekt ist, wird aus der Gesellschaft ausgestoßen und als "fehlerhaft" gebrandmarkt. Wer das rote F trägt gehört nicht mehr dazu und muss fortan unter strengen Regeln und Demütigung leben. Celestine selber lebt das perfekte Leben und stellt diese Gesellschaft nicht in Frage. Bis zu jenem Tag an dem sie selber einen Fehler begeht: Als sie einem Fehlerhaften im Bus versucht das Leben zu retten ertönen die Sirenen der Whistleblo…

Der etwas andere Fragebogen für Blogger : Runde III

Bild
So, nun auch Runde III des etwas anderen Fragebogen von mir. Ich hoffe die Antworten beantworten die Fragen etwas....

Gab es schon mal einen Protagonisten in einem Buch oder eine Figur in einem Film oder einer Serie, und Du dachtest: Verflucht, kennt der Autor mich?
Mmmmh nicht wirklich. Eher Situationen, die ich gut nachempfinden konnte. Aber so wirklich gestalkt, habe ich mich noch nicht gefühlt von einem Autor.

Stell dir vor, Du könntest die Protagonisten oder beliebige andere Figuren aus zwei Büchern/Filmen/Serien miteinander vertauschen. Wen und warum?
Also ich würde manchmal beim Lesen gerne schwächeren Charakteren, stärkere zur Seite stellen. Riley aus Tracer hätte Bella aus Twilight zum Beispiel sicher mehr Stärke vermittelt....
Der Serie "The 100" hätte ich gerne Rachel aus Under the Dome verpasst. Sie wäre eine tolle Unterstützung für Clarke gewesen....

Welches ist Dein peinlichstes Lieblingsbuch/Dein peinlichster Lieblingsfilm/Deine peinlichste Lieblingsserie?

Neues von Stephenie Meyer!

Bild
Viel zu lange ist es her, dass man von der Autorin der "Twilight"-Saga etwas gehört hat und nun ist es endlich soweit: Am 08. November 2016 erscheint ein neues Buch der Autorin, auf das die Fans sicher lange gewartet haben. "The Chemist" von Stephenie Meyer ist das zehnte Werk der Autorin (wenn man alle Biss-Bände einzählt) und ist diesmal auch für die Leser ein neues Genre, auf dem sich die Autorin bewegt hat. Ich bin jetzt schon sehr gespannt, denn von der Autorin bin ich noch nie enttäuscht worden. Der Inhalt klingt auf jeden Fall schonmal sehr gut und ich finde es sehr erfrischend, dass sie sich auf einem neuen Genre bewegt! Das Datum wird auf jeden Fall rot im Kalender vermerkt!!!

Inhalt (Klappentext):
"Sie hat für eine geheime Spezialeinheit der US-Regierung als Verhörspezialistin gearbeitet. Sie weiß Dinge. Zu viele Dinge. Deshalb wird sie jetzt selbst gejagt, bleibt nie länger an einem Ort, wechselt ständig Name und Aussehen. Drei Anschläge hat sie kn…

Die älteste Bibliothek der Welt

Bild
Die mit Abstand älteste Bibliothek der Welt, die man heute noch besuchen kann und die es heutzutage auch noch als Bibliothek gibt, ist die Vatikanische Bibliothek in Rom. Sie wurde bereits im Jahr 1451 gefgründet und ist somit in diesem Jahr stolze 565 Jahre alt geworden! Gegründet wurde sie von Papst Nikolaus V und zählt heute zu den bedeutensten Sammlungen der Welt.  Insgesamt besitzt die Vatikanische Bibliothek heute mehr als zwei Millionen Bücher und Manuskripte und die Anfänge der Vatikanischen Buch Sammlungstätigkeit lassen sich bis ins 4. Jahrhundert zurückverfolgen. 

Wenn der Herbst kommt....

Bild
Der Sommer, ist die Zeit, in der man draußen liest und das Wetter mit seiner Leidenschaft verbinden kann. Aber jeder Sommer geht mal vorbei und mit ihm verschwindet auch die Wärme der Sonne. Eine Zeit beginnt, in der man lieber Zuhause ist als draußen. Für alle, die gerne lesen, beginnt auch wieder die Zeit, in der man anfängt auf dem Sofa, im Lesesessel oder gemütlich unter der Decke zu lesen. Ich begrüße den Herbst und Winter seit etwa drei Wintern immer mit der selben Buchreihe: "Die Wölfe von Mercy Falls" von Maggie Stiefvater. Die Bücher sind einfach so passend in der Jahreszeit, denn auch in den Büchern schwindet der Sommer gerade und es wird immer kälter, genau wie bei uns.
Außerdem sind die Bücher (insgesamt drei Bände) einfach ein Must Read!

Auf welche Bücher ich mich jetzt schon freue....

Bild
Meistens ist es so, dass man viel länger auf ein Buch wartet, als das man es liest. Es gibt Bücher, auf die ich mich jetzt schon freue, die aber noch etwas Zeit brauchen, bevor sie schlüpfen...

Goddess of Poison - Tödliche Berührung von Melinda Salisbury
klingt vom Inhalt her auf jeden Fall spannend, wäre jetzt aber vielleicht nicht das erste Buch, welches ich mir greifen würde.
Hier der Inhalt:

Inhaltsangabe zu „Goddess of Poison - Tödliche Berührung“ von Melinda Salisbury

Die siebzehnjährige Twylla ist kein Mädchen wie jedes andere: Sie ist die Verkörperung der Großen Göttin und wird als solche im ganzen Land verehrt - außerdem ist es ihr bestimmt, einmal den Kronprinzen zu heiraten. Doch ihr göttliches Schicksal bringt auch eine schreckliche Verpflichtung mit sich: Jeden Monat muss sie tödliches Gift trinken, gegen das nur sie, als göttliche Inkarnation, immun ist. Doch jeder, der Twylla berührt, wird von dem Gift infiziert und stirbt. Twylla ist der ei…

Der etwas andere Fragebogen für Blogger : Runde II

Bild
Runde 2 – Gemischte Fragen an Blogger von Booknerds
Hier nun Runde II der Fragen....das waren sehr interessante Fragen!

Stell Dir vor, man böte Dir an, Dein(en) Blog oder zumindest Deine Internetadresse für einen ordentlichen Batzen Geld zu verkaufen. Was würdest Du tun?
Mmmmmh oh man das ist fies....ich meine wenn das mal in 1000 Jahren ansteht würde ich sehr gut dealen....aber da das eh eher unrealistisch ist, denke ich über sowas gar nicht nach. Mein Blog ist im Moment eine schöne Erweiterung von meinem Hobby.


Geld verdienen mit Deinem Blog – wie weit würdest Du gehen?
Nur soweit, wie es vertretbar ist und aus meinem Blog keinen Fake Blog mit vollgestoüfter Werbung ist!

Hast Du schon mal heimlich ein Buch gelesen/einen Film gesehen/eine Serie geschaut, obwohl Du eigentlich sagtest: „Den Mist? Never ever!“?
Ja klar....was verrate ich aber nicht!

Liest Du Dich selbst gern?
Schon...der Blog ist für mich ja eine Arte Lesetagebuch....

Man lobt Dich für einen Deiner Beiträge oder gar für D…

Evermore: Die Unsterblichen / Alyson Noel

Bild
Die Evermore Buchreihe gehört inzwischen schlechthin zu den Fantasy Büchern, die es gleichzeitig mit House of Night geschafft haben, von fast jedem Fan des Genre gelesen worden zu sein. Bei mir ist es schon etwas öänger her, dass ich die Bücher gelesen habe, es kommt aber trotzdem eine Rezension. Insgesamt hat die Buchserei 6 Bände, die allesamt um die Geschichte der jungen Ever und Damen handeln.

Inhalt:
Ever hat es gerade nicht ganz einfach: Ihre Familie ist gerade erst bei einem schweren Verkehrsunfall gestorben, bei dem sie als Einzige überlebt hat. Sie muss nun zu ihrer Tante ziehen und fortan bei dieser leben. Ever fühlt sich seit dem Unfall merkwürdig und auch ihre Fähigkeiten gehen über das Normale hinaus:
Ever hat seit dem Unfall die Möglichkeit, die Gedanken der Menschen um sich herum zu hören. Als ihr Damen begegnet, der neu an der Schule ist, ändert sich aber schlagartig alles: Ever kann seine Gedanken nicht hören. Doch wie kann das sein? Ever hat den Verdacht, dass Damen …

Der etwas andere Fragebogen für Blogger : Runde I

Bild
Wie bereits angekündigt, habe ich mir den Fragebogen von Booknerds vorgenommen. Hat echt Spaß gemacht und ich werde mir auf jeden Fall auch den zweiten Bogen vornehmen!Hoffe die Antworten verwirren nicht zu sehr!


Welche Daseinsberechtigung hat Dein Blog?
Gute Frage...ich wollte eigentlich nur noch eine weitere Möglichkeit finden, das was ich lese zu dokumentieren, um später meinen Enkelkinder zeigen zu können: Hey das hab ich mal als Buch gelesen, du Holophone-Freak!

Der Blog oder das Blog?
Ja die deutsche Rechtschreibung sagt was anderes aber ich finde: der Blog..."das" klingt so komisch...

Einer Deiner Artikel wird von einem anderen Blogger oder beispielsweise einem Amazon-Rezensenten geklaut. Wie reagierst Du?
Ich kommentiere: "Oh das ist aber schmeichelnd, dass du meine Rezension verwendest!" Hier der Link, du Rezidieb!

Dein Blog ist urplötzlich offline, nichts geht mehr. Wie reagierst Du dann?
Ich denke logisch. Dann denke ich logischer. Dann warte ich und wenn da…

Mein SuB für den September und Oktober

Bild
Der Monat läuft ja schon seit acht Tagen und erst jetzt stelle ich mir meinen SuB für den Monat zusammen. Und da das alles Bücher sind neben denen ich auch neue Bücher lese (entdecke täglich neue Bücher!) nehme ich den nächsten Monat gleich mit dazu. Auf jeden Fall freue ich mich riesig heute mit "Flawed" von Cecelia Ahern anfangen zu können. Das Buch erscheint am 29.09.2016 und ich bin jetzt schon total gespannt, ob es meine Erwartungen erfüllt, die sehr hoch sind, nach dem Inhalt:

Hier ein Auszug von LovelyBooks:
›Flawed – Wie perfekt willst du sein?‹ ist der erste atemberaubende Band des neuen Zweiteilers von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Spannend und emotional erzählt sie in dieser Dystopie die Geschichte der 17-jährigen Celestine, die darum kämpft, etwas anderes sein zu dürfen als perfekt. Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch h…

Der etwas andere Fragebogen für Blogger....

....und dem werde ich mich jetzt auch mal stellen. Die Fragen sind in mehreren Runden verteilt und zum Teil echt lustig. Mal sehen, was mir so für Antworten einfallen und welche Fragen ich beantworten werde. Einige wirklich gute Buchblogger haben sich diesen Fragen auch schon gestellt und es sind echt tolle Beiträge entstanden, wie zum Beispiel bei Letterheart und bei Yvonnes Bücherecke. Reinlesen lohnt sich!
Finden tut man die Fragen bei Booknerds!


"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" - SpinnOff zur Harry Potter Filmreihe

Bild
Gestern war es dann endlich soweit:
J.K. Rowling hat drei eBooks veröffentlicht, in denen es um Hogward und das Leben der verbliebenen Charaktere geht und gibt damit den Harry Potter Fans erstmal etwas Lesefutter. Spannend wird es aber erst am 17. November2016, wenn der neue Film "Fantastic Beasts And Where To Find Them", der in Deutschland unter dem Titel:"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" erscheinen wird. Wirklich viele altbekannte Gesichter hat der Film allerdrings leider nicht.
Jedoch dient das ursprünglich  fiktiv verfasste Lehrbuch als Vorlage für einen der ersten Spinoffs der Harry-Potter-Filmreihe.

Der Inhalt des Films:
Der exzentrische und einzigartig begabte britische Zauberer Newt Scamander (Eddie Redmayne) erforscht magische Wesen auf dem ganzen Planeten. In seinem unscheinbaren, aber im Inneren durch Magie vergrößerten Koffer beherbergt er eine ganze Sammlung seltener und gefährdeter magischer Kreaturen samt ihrer Lebensräume. 1926 …

Tracer : Im Weltall zählt jede Sekunde / Rob Boffard

Bild
Ich habe schon eine Menge Romane gelesen, aber selten hat mich ein Buch soo sehr gefesselt, wie „Tracer“ von Rob Boffard !!! Der Titel im Weltall zählt jede Sekunde, könnte sich auch genauso gut auf das Buch und das Lesen beziehen, denn es zählt jede einzelne Seite! Am besten gleich bei Random House kaufen!
Angaben zum Buch
DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Bernhard Kempen
Originaltitel: Tracer - Outer Earth
Originalverlag: Orbit

Paperback, Broschur, 512 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-31734-5
€ 14,99 [D] 
Verlag: Heyne
Erschienen: 09.05.2016 Inhalt Beim Inhalt denkt man sich zunächst nur: Typisch. Es lohnt sich aber mehr als nur ein kleines bisschen in das Buch rein zu lesen, denn die Handlung geht sofort los und sollte nicht durch Lesepausen unte…

Das Jubiläum der Unendlichen Geschichte von Michael Ende

Bild
Am 01. September 1979 war es soweit:
Michael Ende veröffentlichte die Unendliche Geschichte uns schuff damit einen Meilenstein im Genre des Fantasy. Wieviele Autoren haben versucht den Epos um die Unendliche Geschichte zu kopieren? Zu viele um sie alle aufzulisten. Fast jedes Kind kennt sie und jeder der sie gelesen hat, ehrt sie.
Von der ersten Auflage wurden 20.000 Exemplare gedruckt. Dem Verlag ging beim Drucken sogar das Papier aus !!!
Auf Google wird heute durch einen Google Doodle darauf aufmerksam gemacht und an den Moment erinnert, in dem der Protagonist Bastian "Die unendliche Geschichte" entdeckt und zu lesen beginnt.

Auch die Verfilmung der Unendlichen Geschichte von 1984 gehört zu den Klassikern. Die meisten der Figuren sind handgemacht und sind bis heute unter anderem in Babelsberg gelagert. Ich hatte damals die Möglichkeit diese im Filmpark Babelsberg zu bestaunen.

Ob es nun ein Remake von Leonardo DiCaprio gibt, ist noch unklar, wäre aber sicher spannend...